Strandwanderung vom FKK-Dorf Cap d’Agde Naturiste zum Hafen von Cap d’Agde

Man sollte auf jeden Fall mal zu Fuß von Cap d’Agde Naturiste zum Hafen „Centre Port“ von Cap d’Agde wandern! Nicht zu vergessen sind gutes Schuhwerk, Sonnencreme und -Schutz, denn man ist schon ein  paar Stunden unterwegs wenn man die komplette Strecke marschieren und sich auch mal in ein Café setzen, Muscheln und Steine sammeln oder ein paar Fotos schießen möchte. Die Eindrücke sind vielfältig und teils atemberaubend schön.

Weiterlesen

Ein Samstag in Pézenas

Mindestens einmal im Urlaub Samstags auf den Markt nach Pézenas zu fahren ist einfach ein MUSS! Es sind vom FKK-Dorf Cap d’Agde Naturiste ca. 30 Minuten mit dem Auto zu fahren.
Wir waren Mitte April dort und da fand auch noch zufällig das alljährichen „Printival“, das Kulturfest in Erinnerung an Boby Lapointe (war ein französischer Sänger) statt.
Am besten besucht man zuerst mal den Markt. Der befindet sich nicht nur an einer Stelle sondern verteilt sich über sehr viele Straßen der wunderschönen Altstadt. Weiterlesen

Ein Ausflug nach Mèze

Mèze liegt zwischen Weinanbaugebieten und dem Étang de Thau, gerade mal 40 Minuten von Cap  d’Agde entfernt. Der führende Fischereihafen des Mittelmeeres am nordlichen Ufer den Étang de Thau ist auch bekannt unter dem Namen „Ecocité“. Im Zentrum der Stadt liegt der Yachthafen er bietet Anlegestellen für 125 Freizeitsegler und nahezu 50 Liegeplatze für Fischerboote. Weiterlesen

Pont du Gard aus der Vogelperspektive

Pont du Gard – höchste antike Brücke

Die UNESCO ernannte den Pont du Gard 1985 zum Welterbe. Ein beeindruckendes Zeugnis antiker römischer Bau- und Ingenieurkunst auf der via domitia. Diese architektonische Bauwerk versorgte vor ca. 2000 Jahren die Einwohner von Nîmes über 500 Jahre mit fließendem Wasser. Wegen seiner Größe, gut erhaltenen Zustandes und seiner beindruckenden Bögen ist der Pont du Gard die höchste antike Brücke, die jemanls erbaut wurde. Sie ist 360 m lang, 50 m hoch und hat 3 Ebenen. Weiterlesen

Uzès ein schöner Tagesausflug

Uzès war Bischofssitz vom 5. Jahrhundert bis zur französischen Revolution, 1789/99, und liegt ca 25 km nördlich von Nîmes. Diese malerische Stadt muss man einfach gesehen haben. Zu sehen sind das Überbleibsel einer mittelalterlichen Kathedrale, ein Turm, der Campanile oder der Jardin Médiéval mit seinem mittelalterlichen Garten mit Blumen und Kräutern. Weiterlesen

Shopping in Montpellier

Montpellier ist die Hauptstadt des Languedoc-Roussillon und eine der größten Städte Frankreichs. Sie hat um die 260 000 Einwohner und liegt am Fluss Lez. Wer durch die Stadt schlendert oder wie wir mit dem „Le Petit Train“ die Stadt besichtigt haben, wird feststellen, dass sehr viele junge Menschen unterwegs sind. Weiterlesen

Dalí Museum Figueres

Dalí Museum Figueres – Spanien

Als große Dalí Fans mussten auch wir das Dalí Museum Figueres unbedingt kennenlernen, 2005 waren wir schon von der Dalí Ausstellung in Philadelphia und New York total begeistert.
Zuhause haben wir über die Webseite Karten vorbestellt (absolut zu empfehlen, in der Hauptsaison meist ausgebucht) und am 26.10.2013 war es dann soweit. Von Cap d’Agde Naturiste aus sind es ca. 1,5 Stunden Fahrzeit. In Figueres angelangt haben wir auch gleich ein Parkhaus gefunden das ganz in der Nähe vom Museum lag. Weiterlesen