Bahntrassenradweg

Bahntrassenradweg Passa Païs – Voie Vert

Une autre vie s’invente ici

Einer der schönsten und längsten Radwege Frankreichs findent man im Haut-Languedoc, der Bahntrassenradweg Voie Verte („Passa Païs“), was übersetzt „durch das Land“ heißt. Der komplette Radweg erstreckt sich über ca. 80 km und ist die alte stillgelegte Bahnstrecke zwischen Bédarieux und Mazamet. Hier trifft man nicht nur Fahrradfahrer sonder auch Wanderer und Reiter. Die Oberfläche besteht fast ausschließlich aus verfestigtem Split. Demzufolge hervorragend geeignet für Rollstuhlfahrer und deshalb auch ideal für Kinder die mit dem Fahrradfahren beginnen oder die Natur entdecken wollen. Weiterlesen

Cadaqués - Dalí's Haus

Auf den Spuren Dalí’s – Cadaqués

Nachdem uns das Dalí Museum in Figueres schon so sehr begeistert hat wollten wir uns nun sein Haus in Cadaqués anschauen. Wir nahmen eine Route am Meer entlang über Perpignan, Port de la Selva nach Cadaqués. Vorbei an Argelès-sur-Mer, Port-Vendres, Banyul-sur-Mer und nach Cerbère über die Grenze nach Spanien. Weiterlesen

In Spam Ordner nachschauen

Mails landen im Spam Ordner von gmail und googlemail

Bitte im Spam Ordner nachschauen

Falls ihr eine „gmail“ oder „googlemaile-mail Adresse habt, dann schaut bitte in eurem Spam Ordner nach. Leider landen die e-mails die ich als Newsletter oder als Antwortmail auf z.B. Buchungsanfragen schicke in diesem Ordner – auch wenn wir schon einmal e-mail Kontakt hatten und diese vorher im Posteingang gelandet sind. Klickt einfach auf die Grafik in diesem Post und ihr könnt sehen wo ihr diesen Ordner findet und wie ihr die „info@cap-d-agde-naturiste.de“ e-mail Adresse wieder in den Posteingang bekommt.

Hier eine kurze schriftliche Anleitung: Öffnet euren Spam Ordner auf der linken Seite, öffnet die Mail und klickt oben auf „Kein Spam“ und die Mail landet in eurem Posteingang. Dann bekommt ihr wieder alle Mails von mir in euren Posteingang und seit auf dem neusten Stand was in Cap d’Agde passiert.

Wer meinen letzten Newsletter, den ich zwischen dem 17. und 18.08.2016 verschickt habe nicht bekommen hat, dem schicke ich den Newsletter gerne noch einmal zu. Das ist für mich kein Problem!

Nichtsdestotrotz, solltet ihr da regelmäßig reinschauen, auch Mails von Ämtern, Stromanbieter etc. können darin landen – wir mir heute liebe Gäste berichteten.

Herzliche Grüße

Elke