Cirque de Mourèze

Cirque de Mourèze – ein Felsenmeer aus Kalkgestein.

Der Cirque de Mourèze, direkt beim kleinen beschaulichen Ort Mourèz, liegt südlich der Montagne de Liausson. Auf diesem Gebirgsrücken hat man einen traumhaften Blick auf den Lac du Salagou und auf den Cirque de Mourèze.

Westlich von Clermont l’Hérauld und südlich des Lac du Salagou liegt Mourèze. Von dort aus gibt es verschieden Wanderwege, auch mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraten. Wir haben uns einfach für einen Weg entschieden – er war sehr anstrengend, steil – aber er hat sich sehr gelohnt! Nach ein paar Minuten kamen wir beim Fubgängerüberweg im Parc des Courtinals von Mourèze vorbei – von weitem sieht man schon die zerfallene Holzbrücke ganz oben in den Felsen. Weiter führt der Weg auf eine Aussichtsplattform von der aus man einen einzigartigen Blick auf Mourèze, den ganzen Talkessel und den Mont Liausson hat der die natürliche Barriere zwischen dem Tal des Lac du Salagou und Mourèze bildet. Weiter ging es immer dem gekennzeichneten Weg entlang bis wir auf dem Bergrücken vom Mont Liausson ankamen und diesen wahnsinns Ausblick genießen durften. Beim Abstieg bitte vorsichtig sein, sehr gutes Schuhwerk ist wirklich empfohlen! Es gibt steile Passagen und die Wege sind recht unwegsam. Immer wieder muss man anhalten um diese grandiose Aussicht zu genießen – wir waren schon dreimal dort – im Winter, Frühjahr und im Sommer.

Wir empfehlen einen Rucksack mit reichlich Wasservorrat mitzunehmen – es gibt nur in Mourèze die Möglichkeit einzukehren, aber auf der kompletten Wanderung gibt es immer wieder Möglichkeiten sich zum Picknick niederzulassen. Den schönsten Platz hat man natürlich ganz oben auf dem Gipfel.

Wir haben unser Auto gleich beim großen Parkplatz in Mourèze geparkt.

Hier der Weg von Cap d’Agde Naturiste nach Mourèze