HOT N‘ SPICY

Das HOT N‘ SPICY hat erst zur Saison 2010 im Héliopolis die Pforten geöffnet und ist ein echter Geheimtipp! Das Restaurant hat von außen einen sehr guten Eindruck gemacht und die Speisekarte hat auch unseren Appetit geweckt, weil da nicht nur große Mengen Fleisch angeboten wurden wie leider so oft üblich. Das Restaurant bietet eine wirklich tolle asiatische Küche und wir haben für uns leckere Speisen gefunden die wir bisher noch nie gesehen hatten. Marie und Jean, die beiden Betreiber, sind sehr nett und haben uns per Mail gleich die Adresse ihrer FaceBook-Seite zugeschickt. Da findet Ihr auch Bilder vom Restaurant und von den beiden. Wiir empfehlen unbedingt mal den „Salade de riz croustillant“ zu probieren, am besten eingebettet in ein Menü. Am Ende gab es dann noch einen kostenlosen Sake in einem „frivolen Sakebecher…“