Beiträge

Die Höhle von Clamouse

Zwischen Saint-Guilherm-le-Désert und Pont du Diable liegt die Höhle von Clamouse.
Die Tropfsteine aus Calcit und Aragonit bezaubert den Besucher von Anfang an. Bei Hochwasser, häufig im Frühjahr, kommt man an bestimmte Stellen gar nicht heran. Bei Trockenheit sieht man im feinen, trockenen Sand die Wellen des Wassers abgebildet. Eine Klangshow in der Kathedrale der Zeit lässt die Eindrücke bestimmt nicht so schnell vergessen. Absolut sehenswert!

Weiterlesen