Beiträge

Pont du Gard aus der Vogelperspektive

Pont du Gard – höchste antike Brücke

Die UNESCO ernannte den Pont du Gard 1985 zum Welterbe. Ein beeindruckendes Zeugnis antiker römischer Bau- und Ingenieurkunst auf der via domitia. Diese architektonische Bauwerk versorgte vor ca. 2000 Jahren die Einwohner von Nîmes über 500 Jahre mit fließendem Wasser. Wegen seiner Größe, gut erhaltenen Zustandes und seiner beindruckenden Bögen ist der Pont du Gard die höchste antike Brücke, die jemanls erbaut wurde. Sie ist 360 m lang, 50 m hoch und hat 3 Ebenen. Weiterlesen

Uzès ein schöner Tagesausflug

Uzès war Bischofssitz vom 5. Jahrhundert bis zur französischen Revolution, 1789/99, und liegt ca 25 km nördlich von Nîmes. Diese malerische Stadt muss man einfach gesehen haben. Zu sehen sind das Überbleibsel einer mittelalterlichen Kathedrale, ein Turm, der Campanile oder der Jardin Médiéval mit seinem mittelalterlichen Garten mit Blumen und Kräutern. Weiterlesen