Tour de France 2019 in Nîmes und vom Pont du Gard nach Gap

Tour de France 2019 – Nîmes und Pont du Gard

Die 106. Tour de France 2019 startet am 6. Juli in Brüssel.

Die Strecke 2019 bietet unter anderem ein anspruchsvolles Gebirgsprogramm mit drei Zieleinfahrten in über 2.000 m Höhe: am Col du Tourmalet, in Tignes und in Val Thorens. Das gab es noch nie in der Geschichte der Großen Rundfahrt.

Gewidmet wir der dreitägige Aufenthalt in Belgien der Großen Schleife und den gleichzeitig fünften in Belgien der Radsport-Legende Eddy Merckx – 50 Jahre nach dessen erstem Tour-Triumph 1969. Damals gewann er als erster und bis heute einziger Radprofi sowohl Gelb, das Grüne Trikot des besten Sprinters und das Bergtrikot.

Danach findet die Tour de France komplett auf französischem Gebiet statt. In der ersten Woche verläuft sie nahe an der deutschen Grenze, hier könnten Radsportbegeisterte, die nach Cap d’Agde Naturiste unterwegs sind, einen Abstecher machen und das Geschehen verfolgen.

Wer schon in Cap d’Agde Naturiste ist kann am 23.07.2019 nach Nîmes fahren und die Fahrer unterstützen. Oder am darauffolgenden Tag zum Pont du Gard fahren. Hier beginnt die 17. Etappe und endet in Gap.

Offizielle Webseite der Tour de France 2019